Aktuelles

Die Kassettendecke der Kirche St.Peter und Paul in Nusplingen

11.Mai 19Uhr in der Kirche

Die Blumen- und Früchtedarstellungen der Kassettendecke der Kirche St Peter und Paul sind der Ausgangspunkt dieses Bildervortrags. Entdecken wir gemeinsam Stillleben aus dem 17.Jahrhundert und religiöse Darstellungen berühmter Meister aus früheren Jahrhunderten. Diese beleuchten und erläutern die symbolische Dimension des Pflanzlichen in diesen malerischen Motiven.
Gabriela Schwan und Rainer Müller-Tombrink, Kunstvermittler und Künstler, beschäftigten sich schon in ihrer früheren Tätigkeit an der Hamburger Kunsthalle mit der speziellen Symbolsprache und den maltechnischen Rafinessen der Alten Meister.

Vom Paradiesgärtlein zur (G)artenvielfalt

Ein künstlerischer Streifzu vom Mittelalter zur Moderne

12.5., 20 Uhr, Haus der Natur, Beuron,

Bildvortrag
Sowohl in ihrer künstlerischen Arbeit als auch während ihrer Tätigkeit an der Hamburger Kunsthalle thematisiert das Ehepaar Gabriela Schwan und Rainer Müller-Tombrink Alltagsästhetik und Natur. Pflanzensymbolik und verblüffende Einblicke in Kraüter- und Künstlergärten sind der Schwerpunkt dieses Vortrags. Wir werfen einen Blick ins Paradiesgärtlein Stefan Lochners, spazieren durch die Gärten Claude Monets, 
Max Liebermanns und Emil Noldes und lassen uns von Jenny Holzers Schwarzem Garten in Nordhorn beeindrucken. 

Treffpunkt: HdN, Seminargebäude 
Anmeldung: bis Montag 9.5. beim Naz Obere Donau, 07466/92800 
Gebühr: 5€ 
Leitung: Rainer Müller-Tombrink, Gabriela Schwan 












Impressionen der Ausstellung "Land - Mensch - Maschine" im  Freilichtmuseum Neuhausen o.E.